Workshop


9. Mai 2016



Vorbereitungsworkshop
zur Studienfahrt nach Kreisau





Mitte Juni 2016 werden die zwei neunten Klassen des Königin-Olga-Stifts für eine Woche nach Polen in die Begegnungsstätte Kreisau/Krzyżowa fahren. Vorab waren sie im Haus der Heimat des Landes Baden-Württemberg, um sich auf diese Fahrt inhaltlich vorzubereiten..

Für jede Klasse gab es einen Workshop à 90 Minuten. Dabei setzten sich die Neuntklässlerinnen und Neuntklässler mit drei Themen auseinander:
1.) Deutsch-Polnische Beziehungen im 20. Jahrhundert,
2.) Deutsche und polnische Erinnerungen an den Zweiten Weltkrieg und
3.) Kreisau als Beispiel deutsch-polnischer Annäherungen am Beispiel von Freya von Moltke.

Der Workshop sollte die Schülerinnen und Schüler aber nicht nur inhaltlich auf die Fahrt vorbereiten, sondern auch auf die interkulturelle Begegnung, die vor Ort mit polnischen Jugendlichen stattfinden wird. Sowohl die Lesung von Dr. Kneip als auch der Workshop haben hierfür eine gute Grundlage geschaffen.

Logo

Powered by CMSimple | Template by CMSimple |