Konzert


Mittwoch, 7. März 2018, 18 Uhr, Kursaal Cannstatt

Konzert: Kammerorchester arcata stuttgart und Katarzyna Myćka

30 Jahre Städtepartnerschaft Stuttgart - Lodz

Programm:

Alexandre Tansman (1897 Lodz - 1986 Paris):
Frescobaldi-Variationen für Streichorchester

Emmanuel Séjourné (* 1961 Limoges)
Konzert für Marimba und Streichorchester

- Pause -

Grazyna Bacewicz (1909 Lodz - 1969 Warschau):
Divertimento für Streichorchester

Gustav Jensen (1843 Königsberg - 1895 Köln):
Sinfonietta op. 22 für Streichorchester

arcata stuttgart - Von Barock bis zu zeitgenössischer Musik interpretiert das Kammerorchester arcata stuttgart unter der Leitung seines Gründers und Dirigenten Patrick Strub seit über 30 Jahren ein vielfältiges und vielschichtiges Repertoire, mit dem die 19 professionellen Streicherinnen und Streicher aus der Stuttgarter Musiklandschaft nicht mehr wegzudenken sind.

Katarzyna Myćka - Nach einer Klavier- und Schlagzeugausbildung entdeckte die 1972 geborene Künstlerin während des Studiums an den Musikhochschulen Gdansk, Stuttgart und Salzburg die Marimba als ihr "ideales Medium für die musikalische Aussage". Zahlreiche Preise und Auszeichnungen bei internationalen Musikwettbewerben folgten. Auf inzwischen sieben CDs hat die Künstlerin einen Querschnitt ihres Repertoires eingespielt.

Das Konzert wird gefördert durch: dpg Deutsch-Polnische Gesellschaft, Landesverband Baden-Württemberg e.V.

Kursaal Cannstatt, Königsplatz 1, 70372 Stuttgart, Großer Saal - 1

Saalöffnung: 17.30 Uhr. Einlass bis zum Erreichen der höchstzulässigen Besucherzahl.

Der Eintritt ist frei.

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln: U2, U19, Haltestelle Kursaal

Logo

Powered by CMSimple | Template by CMSimple |