DAS HAUS DER HEIMAT
DES LANDES BADEN-WÜRTTEMBERG
 


DOWNLOAD

 

setzt sich zukunftsorientiert mit dem gemeinsamen kulturellen Erbe der Regionen des östlichen Europas auseinander, die historische und kulturelle Bezüge zu Deutschland haben.

Als Bildungs- und Begegnungsstätte trägt das Haus der Heimat des Landes Baden-Württemberg mit Lesungen, Publikationen, Ausstellungen, Konzerten, Diskussionsveranstaltungen, internationalen Begegnungen, Studienfahrten, Schülerwettbewerben und anderen Veranstaltungen dazu bei, insbesondere auch bei der jungen Generation das Bewusstsein für die Jahrhunderte alte deutsche Geschichte und Kultur im Osten zu schärfen.
 
 
Wichtig ist dabei die Kooperation mit anderen Bildungs- und Kultureinrichtungen in Deutschland und in den östlichen Nachbarstaaten sowie mit den Vereinigungen der deutschen Heimatvertriebenen.

Das Haus der Heimat verfügt als Kompetenz- und Informationszentrum auch über eine moderne öffentliche Spezial-Bibliothek mit über 24.000 Medieneinheiten. Die Bestände sind über das Internet recherchierbar.

Im Gebäude des Hauses der Heimat befinden sich neben der staatlichen Einrichtung auch die Geschäftsstellen des Bundes der Vertriebenen - Landesverband Baden-Württemberg sowie von Landsmannschaften und anderen Verbänden.