DAS HAUS DER HEIMAT UNTERWEGS

Joseph Schmidt: Ein Lied geht um die Welt

Im Rahmen der Jüdischen Kulturtage in Bad Kissingen hält Carsten Eichenberger, HdH BW, gemeinsam mit Alfred Fassbind aus Zürich einen Vortrag über den jüdischen Tenor.

Am 18. Mai wird damit im Bad Kissinger Rathaus an einen der bedeutendsten Sänger des 20. Jahrhunderts erinnert.

Das HdH BW Stuttgart zeigte 2012/2013 eine Ausstellung über den Rundfunk- und Filmstar der frühen 1930-er Jahre, der von den Nationalsozialisten verfolgt und zur Emigration gezwungen wurde.
Der Vortrag von Alfred Fassbind und Carsten Eichenberger wird von zahlreichen Ton- und Filmbeispielen ergänzt.
Logo

Powered by CMSimple | Template by CMSimple |