Projekt "Mutig! Frauen und Männer im Umkreis des 20. Juli 1944"


Am 20. Juli dieses Jahres wird in Berlin feierlich des 70. Jahrestags des bedeutendsten Umsturzversuches gegen das NS-Regime gedacht. Claus Schenk Graf von Stauffenberg und viele andere Widerstandskämpfer mussten ihn mit ihrem Leben bezahlen.

Das Haus der Heimat des Landes Baden-Württemberg erinnert mit zwei Veranstaltungen an mutige Menschen, die weniger im Blickpunkt der Öffentlichkeit standen und stehen: Mitstreiter im Umfeld von Stauffenberg und Frauen, die an der Seite ihrer Männer täglich Widerstandsarbeit leisteten. Ob Heldenmut oder Zivilcourage – wer würde heute die Entschlossenheit zeigen, diesen Vorbildern nachzueifern?



Veranstaltungen im Rahmen dieses Projektes:

Vortrag Antje Vollmer:
„Stauffenbergs Gefährten“
09.07.2014
Literarisch-musikalische Lesung „Frauen im NS-Widerstand“ 16.07.2014
Logo

Powered by CMSimple | Template by CMSimple |